NORBERT HANGEN - PHOTOGRAPHIE
"DIE EHEMALIGE BUNDESBAHNDIREKTION STUTTGART"
Photographien von Mai bis November 2014

  <<<<

 

>>>>
 

GALERIE

Hier finden Sie Photographien von Mai bis November 2014 aus der ehemaligen DB-Direktion in Stuttgart.

Das Gebäude wurde zwischen 1911 und 1914 nach Plänen des Architekten Martin Maye gebaut. Im Zuge der Erweiterung der Direktion kamen später zum Haupgebäude noch Anbauten in Richtung heutiger Jägerstrasse hinzu. Diese Anbauten wurden zwischen 2012 und 2013 abgerissen - Flügel F (Südwestseite), E und H (Nordwestseite, Jägerstraße 13) sowie die Flügel G und D (Nordostseite) und die Erweiterungsgebäude (Jägerstraße 15 und Heilbronner Straße 9).

Neben den architektonisch besonders schön gestalteten Balkonen im Mittelschiff fällt besonders der denkmalgeschützte Paternoster auf. Dessen faszinierende Antriebstechnik mit großen Antriebsrädern und deren Nocken, die in die Tragketten der Aufzugskabinen eingreifen, war im Keller und unter dem Dachboden eingebaut.
Leider musste der Paternoster größtenteils rückgebaut werden. Die Kabinen wurden in der sogenanten "Museumsstellung" angehalten.

Als die Fahrkörbe ausgebaut wurden, war ich zufällig vor Ort.
Sehen Sie in der Galerie das letzte Bild des sich in Bewegung befindlichen Paternosters...

Mittlerweile befinden sich die hier gezeigten Bilder zudem im Museum / Archiv der Deutschen Bahn in Nürnberg, was mich natürlich ganz besonders freut!